Aktuelles

Samstag, 11.06.16: Weinverkostung und Aktionsrabatt

  • Logo WG

Die Baden-Badener Winzergenossenschaft stellt sich vor

Die Baden-Badener Winzergenossenschaft ist ein moderner und traditionsbewusster Weinerzeuger im Herzen des Baden-Badener Reblandes.

Die Geschichte der Baden-Badener Winzergenossenschaft beginnt im Jahre 1922. Aus Gründen wirtschaftlicher Not und Abhängigkeit den Händlern gegenüber, gründeteten 58 mutige Winzer am 06. August 1922 die damalige Winzergenossenschaft Neuweier. Zuerst war der Weinausbau in den Privat-Kellern der Winzer, im Schulhaus und im Rathaus untergebracht. Im Jahre 1930 erfolgte dann der erste Bauabschnitt direkt unter der modernen Vinothek. Bis zum heutigen Tage, ist dieser Gewölbekeller mit 4.500-5.500 Liter Holzfässern bestückt. Durch die 1970 erfolgte Fusion mit der benachbarten Winzergenossenschaft in Bühlertal, welche 1907 gegründet wurde, gilt unsere Winzergenossenschaft als eine der ältesten in ganz Baden. Bis zum Jahr 2006 firmierte die Genossenschaft unter dem Namen Winzergenossenschaft Neuweier-Bühlertal eG, der dann in Baden-Badener Winzergenossenschaft eG geändert wurde. Das Thema Fusionen beschäftigt die verantwortlichen der Winzergenossenschaft bis in die jüngste Zeit. So erfolgte im Jahr 2007 die Fusion mit dem benachbarten Winzerkeller Hans Stich den Buben in Steinbach/Umweg und jüngst, im Jahr 2012, mit der ebenfalls im Baden-Badener Rebland liegenden Winzergenossenschaft Varnhalt eG.

In der Region, aus der Region, für die Region.

Weitere Beiträge

Buchen Sie Ihr Zimmer in unserem Gästehaus.